Süddeutscher Sportklettercup abgesagt


12.9.01 / Update

Am Samstag, den 15. September hätte in der Allgäuer Kletterhalle "Sportalm Scheidegg" der Süddeutsche Sportklettercup 2001 stattfinden sollen. Aufgrund der schrecklichen und unfassbaren Ereignisse des vergangenen Tages - die Terroranschläge in New York und Washington wurden nun die Wettkämpfe am Samstag, den 15. September in Scheidegg abgesagt.

Die meisten Landesverbände und Landesfachverbände sind gerade dabei, kommende Wettkämpfe auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Der BLSW (Bayerischer Landesfachverband für Sport- und Wettkampfklettern) möchte sich dieser Betroffenheitskundgebung anschließen. Ein Ausweichtermin wird voraussichtlich nicht stattfinden.

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) sagte inzwischen ebenfalls alle Europapokal-Spiele für Mittwoch und Donnerstag ab. Die UEFA war international scharf kritisiert worden, weil sie am Dienstagabend die acht Champions- League-Spiele der Gruppen A bis D sowie UEFA-Cup-Spiele nicht gestrichen hatte. Der Deutsche Handball-Bund verlegte die Bundesligaspiele, die am Mittwochabend stattfinden sollten.

Dass Ihr dafür alle Verständnis habt, ist uns klar

Liebe Grüße - Eure Softrocker