I.G.-Bouldercup 2006 am 6.5.06 in München


mit Wertung des Kletterfachverbands zur Bayerischen Bouldermeisterschaft 2006 - Damen und Herren

Termin: Samstag, 06.05.2006 Heavens Gate Grafinger Str., 81671 München, Kultfabrik (ehemals Kunstpark Ost)
Tel.: 089 / 40908803, www.kletternmachtspass.de

09.30 – 10.30 Uhr Nachmeldung & Registration 
11.00 Uhr Beginn Qualifikation 
16.00 Uhr Beginn Finale 
ca. 18.30 Uhr Siegerehrung 

Sportliche Leitung: I.G. Klettern München und Südbayern e.V., Benjamin Plahl

Startklassen: Damen und Herren ab Geburts-Jahrgang 1990

Preise: Sachpreise u.a. von der Firma Vaude Sport/Edelrid/Lost Arrow 

Startberechtigung: Jeder ist startberechtigt (Einschränkung siehe Startklassen!)
Für eine Wertung im Rahmen der Bayerischen Bouldermeisterschaft:
Mitglied in einem Mitgliedsverein des Kletterfachverband Bayern mit Wohnsitz in Bayern.

Meldeadresse: Heavens Gate, Grafinger Str., 81671 München
www.kletternmachtspass.de

Anmeldeschluss: 01.05.2006

Startgeld: Bezahlung vor Ort.
Für Mitglieder der I.G. Klettern München & Südbayern: € 10
Für alle anderen Teilnehmer: € 15,- 
Nachmeldegebühr: € 5,- für Nachmeldungen am Wettkampftag vor Ort. 

Routensetzer: Uli Lindenthal

Weitere Infos: www.kletterverbandbayern.de und www.kletternmachtspass.de



Hiermit melde ich mich für den I.G. Bouldercup 2006 am 06. Mai 2006 im Heavens Gate, München an:

An 
I.G. Klettern München & Südbayern e.V.
Grafinger Str.
81671 München 
Fax 089 / 40 90 88 05

Familienname: ________________________________________________________________

Vorname: ____________________________________________________________________

Straße: ______________________________________________________________________

PLZ, Ort: ____________________________________________________________________

Telefon: _____________________________________________________________________

Geburtsdatum:_________________________________________________________________

Sektion/Verein: ________________________________________________________________


Im Rahmen des Wettkampfs können Dopingkontrollen durchgeführt werden. Die Kontrollen werden auf Grundlage der Anti-Doping-Ordnung des DAV durchgeführt.




________________________________ _____________________________________
Datum/Unterschrift Teilnehmer Datum/Unterschrift Erziehungsberechtigter
(nur bei minderjährigen Teilnehmern)