4. Offene Münchner Stadtmeisterschaft im Klettern & Bouldern


Die Sektionen Oberland & München und das DAV-Kletterzentrum München veranstalten am 20. und 21. Mai 2006 ein außerordentliches klettersportliches Ereignis zum Mitmachen und zum Anfeuern.

Am Samstag, den 20. Mai startet bereits zum vierten Mal die Offene Kletter-Stadtmeisterschaft für Breitensportler in Europas größter Kletteranlage in München-Thalkirchen. Mit knapp 200 Teilnehmern im vergangenen Jahr gilt die Münchner Stadtmeisterschaft als größte Veranstaltung ihrer Art in Deutschland. So kann auch 2006 mit einem regen Andrang und guter Stimmung gerechnet werden.

Die Kletterer starten in den Klassen Kinder (bis 12 Jahre), Jugend w/m (13–16 Jahre) sowie Damen und Herren. Innerhalb von sechs Stunden müssen die Teilnehmer zwei Routen an der Kletterwand sowie zahlreiche Boulder in verschiedenen Schwierigkeitsraden auf der gesamten Anlage bewältigen, d. h. die Teilnehmer können in diesem offenen Modus frei und alle gemeinsam klettern. 

Die Registrierung ist um 9:00 Uhr, los geht's um 10:00 Uhr, das Finale findet gegen 18:00 Uhr statt. Das Startgeld beträgt 10 Euro für Kinder und Jugendliche (8–15 Jahre) und 15 Euro für Erwachsene ab 16 Jahre (bei Nachmeldung am Wettkampftag um jeweils 5 Euro erhöht) und beinhaltet ein Lunchpaket mit Freigetränk, ein Wettkampfshirt, Magnesia uvm. Als Preise sind für die jeweils ersten drei Plätze Geldpreise zu ergattern. In der Klasse Kinder werden Sachpreise namhafter Klettersportfirmen verteilt. 

Anmeldung: Sektion Oberland, Tel. 089 / 29 07 09-0 oder online unter www.dav-stadtmeisterschaft.de

Ab 21 Uhr bietet die Dia-Show "Immer am Limit" von Extrem-Kletterer Stefan Glowacz einen gelungenen Tagesabschluss für Teilnehmer und Besucher.

Am Sonntag, den 21. Mai findet ab 9:00 Uhr die Deutsche Jugendmeisterschaft im Bouldern ebenfalls im Kletterzentrum München statt. Hier kann die aktuelle Nachwuchs-Kletterelite angefeuert werden. Der DAV als sportlicher Veranstalter bietet damit auch im Jahr nach den Kletter-Weltmeisterschaften einen attraktiven Wettkampf in München. Antreten werden neben vielen nationalen Kletterhoffungen (u.a. Lisa Knoche aus Freising) auch Talente des Kletterteams Oberland wie Monika Retschy oder Joana Melle.

Beide Wettbewerbe stehen unter der Schirmherrschaft der 2. Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München, Frau Christine Strobl.