Ehemaliges Gaswerk bei Zürich


Gigantisches Kletterzentrum

Das Kletterzentrum Gaswerk in Schlieren/Schweiz, nahe Zürich, ist eine der grössten Kletterhallen der Welt. Das ehemalige Fabrikgelände und Gaswerk war übrigens eine der ersten Anlagen und besteht nun schon seit 1994.

Auf 2100 Quadratmetern Wandfläche befinden sich sage und schreibe 330 Klettertouren. Insgesamt können dadurch 180 Kletterer gleichzeitig kraxeln. Die Schwierigkeit umfasst die gesamte Bandbreite vom zweiten bis elften Grad. An den 18 Meter hohen und teils sehr überhängenden Wänden kann sich jeder Kletterer seine Arme langziehen. Dabei wurde an alle Zielgruppen gedacht, so dass man sowohl im Vorstieg als auch im Toprope klettern kann.

Weltweit gibt es wohl keine andere Kletterhalle, die mit derart vielen Finessen aufwarten kann wie das Gaswerk, so z.B.:

Ihr seht, es gibt hier nichts, was es nicht gibt.

Das Gaswerk lohnt sich auf alle Fälle für einen Besuch, sollte man mal in die Nähe kommen. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 12 Uhr bis 22 Uhr 15 und an den Wochenenden ab 10 Uhr. Die Preise liegen zwischen 7 und 24 Schweizer Franken, gestaffelt nach Alter, Schüler, Studenten und Wochentage.

Mehr Infos über Preise

Mehr Infos über Zeiten

Mehr Infos über die Halle an sich

Mehr Infos zu Adresse & Anfahrt