Klettern in Rumänien Teil 2 - Fotos


Schon letzte Woche haben wir Euch das Top-Klettergebiet "Cheile Bicazului" in Rumänien vorgestellt. In dem Bericht fandet und findet Ihr bereits eine große Anzahl an Routen. Zum Hauptbericht hier lang.

Gestern erhielten wir ein weiteres Schreiben von Oliver, mit vielen Fotos. Einen kleinen Auszug aus dem Brief wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten:

Brief von Oliver, einer der Erschließer (freie Übersetzung):

Liebe Kletterfreunde,

ich freue mich, Euch einen Vorschlag machen zu können, wo Ihr Eure Freizeit, Euren nächsten Urlaub verbringen könnt - in einem Kletterumfeld mit einem riesigen Potential. Ich selbst bin Profi-Kletterer aus Rumänien und zusammen mit meinen Freunden habe ich mich entschieden, unser Hauptklettergebiet öffentlich und bekannt zu machen. Das Gebiet nennt sich Cheile Bicazului, mit Wänden über 350 Meter hoch, geformt von der Erosion des Bicaz-Flusses.

Der Zustieg zu dem Gebiet ist sehr einfach, und zwar nahe einer wichtigen großen Verbindungsstraße. Cheile Bicazului ist bekannt für seine verschiedensten klassischen Routen, genauso wie für seine modernen Sportklettertouren, die nach höchstem Sicherheitsstandard eingebohrt wurden.

Cheile Bicazului gilt als das Top-Klettergebiet in Rumänien. Dank dem Enthusiasmus vieler Kletterer wurden in den letzten Jahren zahlreiche Routen nach höchstem Sicherheitstsandard eingebohrt. Die Kletterei ist teils technisch, teils athletisch, und das an festem guten Kalkgestein.

Zu der Gebietsbeschriebung, Routenaufzählung

Wenn Ihr neugierig geworden seid, oder wenn Ihr Infos über Unterkünfte oder Führungen sucht, könnt Ihr auch direkt an Oliver mailen: oliver_climb@yahoo.com.

Und hier die Fotogalerie

Alle Fotos von Oliver