Topo Unterer Roßkopf 2005/2006


Tom Schlager ließ uns netterweise das neue Topo vom Unteren Roßkopf zukommen - Stand Oktober 2005. Vielen Dank.

Kurzinfo

Unterer Roßkopf N / NO-Wand
Bis ca. 300 Meter hoch
Teilweise sehr guter Fels
Großes Neuroutenpotential
Kurzer Zustieg

Lage/ Zugang:

Richtung Eng (Mautstraße). Nach ca. 7 km ist die Wand deutlich auf der rechten Seite zu erkennen. 
Parkplatz direkt unter der Wand gegenüber der Forststraße, die ins Laliederer Tal führt. Diese folgen bis zu einer kleinen Schuttreißen. Nun die Reißen bis zu einem kleinen Wildwechsel folgen. Links hoch und immer den lichten Wald steil bergan. Leicht rechtshaltend erreicht man einen 
Latschengürtel, der einen von der Wand trennt. Nun rechts in das kleine Bachbett hoch zum Wandfuß. Sektor Summer of 69. Etwas links befindet sich ein schöner Lagerplatz. Zum Sektor Im Reis des Falken gelangt man die Wand immer nach links querend. Zustieg ca. 35 bis 45 min.

Beste Zeit:

Mai bis September. Nach Regen leider länger naß. Für warme Sommertage bestens geeignet.

Routen

Platte; 1. + 2. Seillänge Wanja Reichel

Von rechts nach links

1. Summer of 69: 5 SL,  7- (6+ obl.),  ca. 190 m 1. RP Sep. 99, von unten erstbegangen. 7-;6;7-;6;6-
Tom Schlager + Freunde
Eine schöne und abwechslungsreiche Alpine Sportkletterei. Der Fels ist meistens fest. Alpine Erfahrung ist notwendig. Die Absicherung ist meistens mit Bohrhaken gut.

2. Papa Groove:  4 SL,  7+ , ca. 150 m , 1. RP Juni 2004, von oben eingerichtet. 7-;7+;7-;7-
Tom Schlager + Freunde
Die Route ist insgesamt anspruchsvoller. Die letzte Seillänge verspricht viel Kletterfreude.

3. Sonnenfrei (Arbeitstitel-Projekt), 8 SL ca. 280 m; Beendet am 27.Oktober 2003.
Die ersten 4 SL sind 2005 von Wanja frei geklettert worden. 9; 8; 8; 6+; 8-; 10-; 8-; 8- (Bewertungsvorschlag)
Wanja Reichel, Tom Schlager
Führt durch den Plattenpanzer der großen Verschneidung. Die erste Route, die komplett durch den 
Hauptteil führt. Von unten eingerichtet.

4. Im Reich des Falkens:  5 SL,  7+/8- ca. 130 m, 7; 6; 7+; 6+; 5
Erste Route an der Wand. Tolle alpine Sportklettertour. (Keile+Friends). Noch nicht beendet.
Dieter Becker und Freunde ca. 1997/98

5. Projekt: 1 SL,  ca. 8+, Dieter Becker und Freunde

6. Edelweißkante 1 SL,  5, Tom Schlager 99