Neue Touren in der Türkei - Josito Camp


Liebe Kletterer,
nachdem der Sommer in unseren mitteleuropäischen Lagen vor allem durch das Augusthochwasser geprägt war, gehen bei uns die Temperaturen langsam zurück und die beste Kletterzeit fängt an. Für alle die, die diese Saison noch ein bisschen Sonne in Verbindung mit ein paar Klettermetern gebrauchen können, haben wir die wichtigsten News zusammengefasst.

Neue Touren: Vor allem für Anfänger und Gehfaule 

Das Klettergebiet Geyikbayiri hat sich im letzten Jahr immer mehr zu einem Gebiet entwickelt, indem auch Anfänger auf ihre Kosten kommen. In den neuen, direkt am JoSiTo Camp gelegenen Sektoren, gibt es inzwischen 50 Touren. Darunter besonders viele in den unteren Schwierigkeitsgraden. Touren wie Bibi Bloxberg (1 SL 4, bis ganz oben 6), Kenetik Konçert (4), Meltin (5-) und Firtina (5) sind absolute Schmuckstückchen in ihren Schwierigkeitsgraden.
Für die Freunde gepflegter, überhängender Sinterkletterei hat sich z.B. die spektakuläre Mission to Mars 9- (1. SL 8-) in kurzer Zeit bereits zum Klassiker entwickelt.
Wer es gerne noch härter mag, kann sich in den neuen, extrem überhängenden Testpieces von Tobi die Finger lang ziehen: Perseus 9+/10- (2. Begehung steht noch aus!!!) und Süper Nova 10-. 

Bouldern:

An der Boulderfront hat sich seit letztem Jahr, als in einer großen Aktion vor allem durch Otto, Robert, Nadine, Björn und Flo viele Boulder bei uns am Fluss geputzt und erstbegangen wurden, nicht mehr viel getan.
Allerdings harren seitdem immer noch mehrere Projekte auf ihre Erstbegehung. 

Topos gibt’s bei uns auf der Homepage www.josito.de unter bouldern. 

Baranbau/ausbau:

Nachdem sich letztes Jahr im Herbst gezeigt hat, das unsere Bar zu klein geworden ist, haben wir mit Hofbaumeister Staxi und Elektro-Meister Woife einen schmucken Anbau hingestellt. Außerdem wurde die Küche in einen eigenen Raum verlegt und die Bar komplett umgestaltet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mehr Platz für uns, um aus frischen Granatapfelsaft JoSiTos zu mischen, mehr Platz für Euch, um sie zu genießen.

Artikel: 

einen interressanten Reisebericht von Stefan Steidl findet ihr auf seiner persönlichen Hompage unter: http://homepage.uibk.ac.at/~csaf2354/geyikbayiri/geyikbayiri.html
Stefan schreibt über seine Erfahrungen im JoSiTo-Camp, seine Begegnung mit der türkischen Kultur (Hamam) und gibt Ratschläge für Regentage. 

Flüge: 

Auf unserer Homepage, auf der ersten Seite, findet ihr eine Auswahl der günstigsten Airlines.
Wir freuen uns auf auch: 
Jost, Siri und Tobias

www.josito.de