Demmelspitze

Zur Demmelspitze und zu weiteren Massiven wie z.B. Roß- und Buchstein erscheint demnächst im Lochnerverlag der neue Führer:

Bayerische Voralpen
von: Stefan Ringamm, Sabine Kolling, Jörn Eysell

auto  1 h / 75 km

Eigentlich wollten wir dieses Klettergebiet ja schon in 'Softrock Oberbayern' veröffentlichen, doch leider hat uns die Witterung einen Strich durch die Rechnung gemacht: Zu lange blieb der Schnee liegen und dadurch eine Recherche unmöglich. Die Demmelspitze liegt auf 1220m Meereshöhe und versank bis Mitte April im Tiefschnee. Nun denn, inzwischen hatten wir genug Zeit, das Routenpotential auszuloten, und wir sind angenehm überrascht. So gibt es nicht nur an der Demmelspitze selbst einige neue Routen, sondern vor allem auch an den Blöcken im Wald darunter. Der Anstieg ist zwar recht mühsam und geht eigentlich über die von uns anvisierten 20min hinaus, lohnt aber durchaus, wenn man bedenkt, daß dafür die Anfahrt relativ kurz bleibt.

Sektoren

Demmelspitze Südwand

Demmelspitze Nordwand [Neu]

Däumling

Zaubererwand

Lochwand

Zufahrt

Am besten über die Autobahn Garmisch, die Ausfahrt Sindelsdorf, dann nach Bad Tölz, dort rechts ab nach Lenggries. In Lenggries ist die Seilbahn auf's Brauneck ausgeschildert. Der Parkplatz der Gondel ist der Ausgangspunkt.

Zugang

Der Weg zur Demmelspitze ist etwas kompliziert
Vom Parkplatz der Brauneckseilbahn gehst Du an der alstation vorbei und links der Tragseile in Richtung ‚Reiseralm'. Mehrmals überquerst Du einen begradigten Bachlauf, bis Du nach ca. 20min die Alm rechts liegen läßt. Kurz darauf überquerst Du noch einmal den Bach knapp oberhalb einer hohen Mauer (Punkt 1 in der Skizze). 60m danach gelangst Du an einen etwas größeren Kiesplatz (Punkt 2), von dem ein steiler Karrenweg nach links oben abzweigt (der etwas zugewachsen ist). Nach weiteren 80m kommt eine Rechtskehre, an deren Ende ein steiler Pfad nach links abzweigt (Punkt 3). Schon bald überquerst Du einen Karrenweg und nicht viel später gehst Du unter den Drahtseilen der Seilbahn durch, um kurz darauf am Däumling anzukommen (insgesamt ca. 45min).
Übersicht